Venedig - ein landschaftliches Wurzel-Chakra mitten auf dem Wasser, was es zu einer umfassenden
geomantischen Heilungsstelle für das Mittelmeer macht. Die 120 km lange Chakren-Linie endet hier und
verteilt ihren Segen, wo 1000 Jahre viel Macht gelebt worden war, die das Mittelmeer, die Seidenstrasse
und die alte Welt kontrolliert wurde. Die Erdheilungstage und Seminare seit 2003 trugen viele Titel:
Öffnung der Anderswelten, Versöhnung der Wasserwesen, umfassende Erlösung von Seelen, von
Machtebenen und mittelalterlicher Magie, 2006 Errichtung eines Landschafts-Sonnen-Tempels im
Bereich von Venedigs zentralen Stadtteilen Sta Croce und San Polo, 2009 die Sanierung atlantischer
Trauma-Ebenen im Mittelmeer vor Lido, 2010 Sanierung der Landschaftsengelsysteme in allen 7
Chakrenorten. 2011 Weckung von Lotussen unter den sieben Chakren. Seither bewegt sich - fast alles -
von selbst weiter: Die 7 Städte werden immer glücklicher. Die Menschen hier auch: wer heute Venedig
besucht, geht gestärkt und ganzer nach Hause als er kam. Wir hoffen, hier eines Tags eine
internationale Geomantie-Schule gründen zu können. Allen Helfern sei gedankt !!!

Venedig im August 2013 - Om namah Shivay!.


Alle
weiteren
Chakren
einfach
hier
anklicken